Endspurt beim Fotowettbewerb „Wattperspektiven II“

Datum: 
03.09.2014

Der Nationalpark-Fotowettbewerb vom Multimar Wattforum und von Boyens Medien hat schon jetzt alle Erwartungen übertroffen.

Über 700 Bilder wurden bisher eingereicht. Nicht nur Einheimische machen mit, sondern viele Gäste aus ganz Deutschland, von Berlin bis München, von Sachsen bis Nordrhein-Westfalen.

Noch bis zum 26. September können Fotos eingereicht werden unter www.anzeigenblaetter.boyens-medien.de. Danach wird über ein Internetvoting entschieden, wer die vier außergewöhnlichen Preise erhält. Zu gewinnen sind ein mehrtägiger Aufenthalt im Nationalpark Hohe Tauern in Österreich genauso wie am Nationalpark Jasmund auf Rügen und auf der Insel Föhr. Außerdem erhält eine Familie einen Sonderpreis vom Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum mit freiem Eintritt in die Ausstellung, exklusiver Führung und Gutscheinen für das Restaurant und den Shop.

Schon im letzten Jahr hatten die Nationalparkverwaltung, das Multimar Wattforum und Boyens Medien einen Fotowettbewerb ausgerichtet. Aufgrund der großen Resonanz sind die Bilder aus dem Internetvoting im Eingangsbereich des Multimar Wattforums ausgestellt. Außerdem ist der Bildband „Wattperspektiven“ erschienen. Er zeigt 100 ausgewählte Bilder zum Nationalpark und Weltnaturerbe Watteneer aus dem Wettbewerb 2013 und dokumentiert die Ursprünglichkeit der Natur.

Weitere Informationen:
Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
Dithmarscher Straße 6a, 25832 Tönning
Tel.: 04861 / 96 200
www.multimar-wattforum.de

Öffnungszeiten (ganzjährig):
1. April – 31. Oktober: 9.00 – 18.00 Uhr
1. November – 31. März: 10.00 – 17.00 Uhr
(außer am 24.12.)

Eintrittspreise für einen Besuch der Ausstellung:
Erwachsene 9,00 Euro; Kinder (4-15 Jahre) 6,00 Euro;
Familien 25,00 Euro

Hinweis:
Die anliegenden Bilder vom Wattenmeer können Sie gerne für Ihre Berichterstattung nutzen, wenn Sie als Copyright-Hinweis dazu schreiben: Hartmut Tamcke.

Bild: