Gruselige Gesellen im Multimar Wattforum am 25. Oktober 2014

Datum: 
30.09.2014

Am Sonnabend, den 25. Oktober, wird es um 18.30 Uhr beim Halloween-Familienfest unheimlich im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum.

Seeskorpione, Seespinnen und Seeteufel lauern zwischen Steinen und auf der Miesmuschelbank. Gespensterhafte Ausstellungsbetreuer – Skelette, heranschleichende Killer und eiskalte Jäger – führen bei Nacht durch die dunkle Aquarienwelt. Sie zeigen viele Tiere aus dem Nationalpark Wattenmeer, die an das Leben in der kühlen Finsternis gewöhnt sind und mit großen Augen, Tastfingern oder Fühlern auch im trüben Wasser Beute und Nahrung finden.

Außerdem taucht im Großaquarium ein gruseliger Geselle bei Mondscheinbeleuchtung. Er füttert den Seewolf, der mit spitzen Vampir-Zähnen nach Beute schnappt und lockt den riesigen Meeraal aus seiner Höhle – einfach teuflisch.

Abgerundet wird das Halloween-Familienfest mit einem Gruselquiz nicht nur für Kinder. Um Anmeldung bis zum 22. Oktober wird gebeten unter der Telefonnummer 04861 96 200 oder per E-Mail an infoatmultimar-wattforum [dot] de.

Weitere Informationen:
Dithmarscher Str. 6a, 25832 Tönning
Tel.: 04861 / 96 200
www.multimar-wattforum.de

Eintrittspreise für die Halloween-Veranstaltung
am 25. Oktober 2014:
große Monster 9 Euro, kleine Monster 6 Euro,
verkleidete kleine Monster 3 Euro.
Außerdem bietet das Restaurant Köstlichkeiten aus der Hexenküche an, die sonst auf keinem Speiseplan zu finden sind.

Hinweis:
Die anliegenden Archivbilder können Sie gerne für Ihre Berichterstattung nutzen. Sie zeigen gespenstische Ausstellungsbetreuer zu Halloween im Multimar Wattforum (Archivfoto, Copyright: Ammon).

Bild: