Multimar Wattforum gut gewappnet für den Brandfall

Datum: 
13.08.2015

Hohe Flammen schlagen aus einem Mülleimer im Multimar Wattforum. Eine Mitarbeiterin greift entschlossen zum Feuerlöscher und erstickt die Flammen binnen Sekunden. Feueralarm im Nationalpark-Zentrum?! Nein, eine Brandschutzübung für die Mitarbeiter der großen Wattenmeer-Erlebniseinrichtung in Tönning.

Bild: 

Feucht-fröhliche Geburtstagsfeier für den Nationalpark

Datum: 
03.08.2015

Watt’n Fest! Mitten in der regenreichsten Woche des Sommers feierte der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit einem feucht-fröhlichen Fest seinen dreißigsten Geburtstag. Der Einladung der Nationalparkverwaltung ins Multimar Wattforum in Tönning waren am vergangenen Donnerstag (30. Juli) rund 2600 Gäste gefolgt. Der Ansturm auf das Nationalpark-Zentrum war aufgrund des regnerischen Wetters bereits seit Wochenbeginn enorm gewesen: Täglich wurden weit über 2000 Gäste gezählt.

Bild: 
Anschnitt der Geburtstagstorte durch Staatssekretärin Dr. Schneider und Dr. hans

Radelnder Weltnaturerbe-Botschafter zu Besuch im Multimar Wattforum

Datum: 
13.07.2015

Sportlicher Besuch im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum: Der Weltnaturerbe-Radler Andreas Böttcher hat heute einen Stopp in Tönning eingelegt. An diesem Streckenpunkt hat er fast ein Drittel seiner grenzüberschreitenden Radtour geschafft. Am 5. Juli schwang sich der 51-Jährige im dänischen Skalligen in den Sattel und ist seitdem als radelnder Weltnaturerbe-Botschafter auf dem Nordseeküsten-Radweg unterwegs.

Bild: 
Weltnaturerbe-Radler Andreas Böttcher macht Station im Multimar Wattforum

Nationalpark Wattenmeer – die schönsten Bilder aus 30 Jahren

Datum: 
08.07.2015

Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum bietet seinen Besuchern fortlaufend faszinierende Einblicke unter dem Motto „Wale, Watt und Weltnaturerbe“. Seit dem 1. Juli wird den Augen der Besucher noch mehr Wattenmeer-Schönheit geboten: 25 großformatige Fotos von Martin Stock sind inmitten der Ausstellung zu sehen.

Bild: 
Martin Stock, Fotografien

Die Nachzucht von Seepferdchen

Datum: 
04.05.2015

Als der Beutel dick wurde, hat Aquarienleiter Birger Kreutz den schwangeren Seepferdchen-Vater aus der Ausstellung des Multimar Wattforums in die Quarantäne gebracht. Mitte April 2015 war es dann soweit.

Bild: 

„Kleiderwechsel“ beim Hummer

Datum: 
28.04.2015

Die meisten Hummer im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum stammen von Helgoland, nur einer ist selbst aufgezogen. Er wurde Anfang April 2010 geboren und hat sich vor drei Wochen gehäutet, genau zu seinem fünften Geburtstag.

Bild: 

Ostern im Multimar Wattforum

Datum: 
31.03.2015

Eckig oder rund, durchsichtig oder schwarz – wer an den Ostertagen vom 3. bis 6. April im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum nach Eiern von Fischen sucht, kann bei einem Gewinnspiel schöne Preise gewinnen.

Bild: 

Freie Sicht auf große Fische – Frühjahrsputz und Inventur in den Aquarien des Multimar Wattforums

Datum: 
24.03.2015

Die beiden Taucher Timo Kaminski und Nicole Pekruhl haben heute das Großreinemachen und die Inventur in den Aquarien des Multimar Wattforums abgeschlossen. Dafür haben sie im Großaquarium stichprobenartig die Fische gezählt und versucht, sie zu vermessen, soweit vermessen möglich war.

Bild: 
Frühjahrsputz im Multimar Wattforum, Tönning

Strommessgeräte zum Ausleihen im Multimar Wattforum

Datum: 
19.02.2015

Wer sind die Stromdiebe? Der Kühlschrank, die Waschmaschine oder der PC mit dem Drucker?

Bild: 

„Lange Nacht der Biike“ am 21. Februar 2015

Datum: 
10.02.2015

Am Samstag, den 21. Februar 2015, lädt das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum zur „Langen Nacht der Biike“ ein. Ab 17.00 Uhr ist der Eintritt in die Ausstellung frei.

Bild: 
Inhalt abgleichen