Pressemitteilungen

Biikefeuer 27. Januar 2014Am Freitag, den 21. Februar 2014, besucht Umweltminister Dr. Robert Habeck das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum zur „Langen Nacht der Biike“. Um 18.00 Uhr hält er am Tönninger Hafen die Biike-Rede. Anschließend liest er um 19.00 Uhr in der einmaligen Atmosphäre unter dem Pottwal ausgewählte Texte zum Thema „Wale“. mehr »
Margarethe Wegener vor den Gewinnerbildern 9. Januar 2014Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum zeigt bis Frühjahr 2014 die Fotoausstellung „Wattperspektiven“. Zu sehen sind die schönsten Bilder zum Nationalpark Wattenmeer, die in einem Fotowettbewerb der Boyens Anzeigenblätter in Zusammenarbeit mit dem Multimar Wattforum eingesandt worden sind. mehr »
Nikolaus beim Tauchen im Großaquarium 2. Dezember 2013Am Freitag, den 6. Dezember 2013, steigt der Nikolaus ins Großaquarium des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum. Um 16.00 Uhr füttert er Störe, Rochen und Steinbutte mit besonderen Leckerbissen und beantwortet über ein Mikrofon die Fragen der kleinen und großen Gäste. Wer Glück hat, erhält vom Nikolaus auch ein Geschenk. mehr »
Tidebecken 7. November 2013Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum bekommt eine neue Dauerausstellung. „Die ursprüngliche Ausstellung zum Nationalpark Wattenmeer wird neu gestaltet, um für Besucher attraktiv zu bleiben“, erklärte heute (7.11.2013) der Leiter Dr. Gerd Meurs. Insgesamt haben seit 1999 über 2,6 Millionen Gäste die Ausstellung besucht, davon fast 500.000 Schüler. Damit ist das Multimar Wattforum eines der erfolgreichsten Nationalpark-Zentren in Deutschland und eine herausragende Naturschutz- und Tourismusattraktion an der Westküste. mehr »
18. Oktober 2013Am Sonnabend, den 26. Oktober, beginnt um 18.30 Uhr im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum das Gruselereignis 2013 für Kinder. Skelette, lauernde Killer und eiskalte Jäger unter Wasser – gruselig verkleidete Ausstellungsbetreuer führen bei Nacht durch die dunkle Aquarienwelt. Sie zeigen viele Tiere aus dem Nationalpark Wattenmeer, die an das Leben in der kühlen Finsternis gewöhnt sind und mit großen Augen, Tastfingern oder Fühlern auch im trüben Wasser Beute und Nahrung finden. Seeskorpione lauern hier zwischen Steinen. Seespinnen suchen nach Aas, staksen dabei über die Miesmuschelbank. mehr »
Frühjahrsputz 26. März 2013Frühjahrsputz in den Aquarien des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum Bei den Aquarianern des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum ist der Frühjahrsputz in vollem Gang. Besonders aufwändig ist das Reinigen der 6 x 6 Meter großen Scheibe im Großaquarium. Im Doppel haben die beiden Taucher Nicole Pekruhl und Timo Kaminiski ausdauernd gewischt, gewienert und geschabt, um den Algenbewuchs zu entfernen. Das ist keine lästige Pflicht, sondern ein gutes Mittel, in aller Abgeschiedenheit Stress abzubauen, sind sich beide einig. mehr »
Zwergwal auf Treppe 8. Februar 2013Das Zwergwal-Skelett wird im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum aufgebaut An diesem Wochenende (8. – 10. Februar 2013) wird im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum das Zwergwal-Skelett aufgebaut. Die Präparatoren Heidi Strunk und Reenhard Kluge bringen die vorbereiteten Knochen in die Ausstellung und bauen das Skelett zusammen. mehr »
21. November 2012Am Donnerstag, den 6. Dezember 2012, steigt der Nikolaus ins Großaquarium des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum. Um 16.00 Uhr füttert er Störe, Rochen und Steinbutte mit besonderen Leckerbissen und beantwortet über ein Mikrofon die Fragen der kleinen und großen Gäste. Wer Glück hat, erhält vom Nikolaus auch ein Geschenk. Dieser adventliche Tauchgang ist Teil der besonderen Jahreskarten-Aktion des Multimar Wattforum. Vom 1. Dezember 2012 bis zum 6. Januar 2013 können die Jahreskarten an der Kasse des Multimar Wattforum zum halben Preis erworben werden. mehr »
15. November 2012Die Fachtagung „Naturerlebnis im touristischen Angebot“ hat sich als zentrale Veranstaltung zur Förderung des Austausches zwischen Naturschutz und Tourismus an der Westküste etabliert. An der zehnten Tagung haben heute (15. November 2012) 160 Interessierte aus den Bereichen Tourismus, Naturschutz und Bildung teilgenommen. mehr »
8. November 2012Lehrer und ihre Schüler aus den dritten bis sechsten Klassen können sich den Nationalpark Wattenmeer jetzt wieder ins Klassenzimmer holen. „Das Nationalpark-Wattpaket ist neu aufgelegt worden, umfangreicher und besser als je zuvor“, erklärt Evelyn Lucke, Umweltpädagogin der Nationalparkverwaltung in Tönning. Das neun Kilogramm schwere Paket ist für den dauerhaften Einsatz konzipiert und kann an jeder Schule von vielen Klassen genutzt werden. mehr »
Die Multimar-Taucherin am Großbecken 24. Oktober 2012– Ein Blick hinter die Kulissen des Nationalpark-Zentrums Multimar Wattforum Was für ein Tauchrevier! Klares Wasser, durch das die Lichtstrahlen bis auf den Grund fallen, keine Strömung und beeindruckend große Fische, mehr »
30. August 2012– Aktionstag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum am 4. September 2012 mehr »
Mitarbeiter des Multimar Wattforum bei den Vorbereitungen zur Langen Nacht 2012 7. August 2012Fisch auf dem Teller – Nahrung aus dem Meer: Lange Nacht im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum am 17. August 2012 mehr »
Seeadler im Multimar 16. Juli 2012Vögel gehören zu den auffälligsten Tieren, die im Nationalpark und Weltnaturerbe Wattenmeer zu sehen sind. Deshalb hat das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum im Eingangsbereich eine neue Vogelausstellung aufgebaut. mehr »
11. Juni 2012Ein 300 Kilogramm schweres Floß aus Müll wurde heute (08.06.2012) am internationalen Tag der Meere im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum von der Schülerin Sara Sönnichsen auf den Namen „MS Watt’n Müll“ getauft mehr »
30. Mai 2012Am Freitag, den 8. Juni 2012 dreht sich von 10.00 bis18.00 Uhr im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum alles um das Thema „Müllkippe Meer“. mehr »
Wattrollstühle am Strand 24. Mai 2012Ab sofort verleiht die Kurverwaltung Nordstrand fünf Rollstühle fürs Watt. Damit bietet sie auch Gruppen von Menschen, die wenig mobil sind, die einmalige Möglichkeit, den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer unmittelbar zu erleben. mehr »
Eckehard Bockwold und Dr. Jürgen Trinkus stellen die Hörstäbe für die Wal-Ausste 8. März 2011Tönning, den 8. März 2011: Hörstäbe, mit denen Blinde und Sehbehinderte zu Hause Kühlbeutel im Gefrierschrank erkennen, können doch auch in einer Ausstellung barrierefreies Erleben ermöglichen mehr »